Vegane Kürbissuppe

pumpkin-soup-1685586_1920

Der Herbst ist da!
Was könnte da besser passen als ein leckeres Kürbis-Rezept?

1 Hokkaidokürbis
400 ml Kokosmilch
1 Liter Gemüsebrühe
1 EL Olivenöl
1Bund Petersilie
1 kleines Stück Ingwer
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
Salz/Pfeffer
Koriander

Den Kürbis gut waschen, halbieren, entkernen und anschließen in kleine Stücke schneiden. Einen großen Topf mit Olivenöl erhitzen und die Zwiebel als kleine Würfel andünsten. Danach können Knoblauch und Ingwer hinzugegeben werden. Anschließen den Kürbis in den Topf geben und mit der Gemüsebrühe aufgießen. Kürbis und Co. bei mittlerer Hitze ca. 15 – 20 Minuten köcheln lassen. Nachdem das Gemüse gar ist, mit dem Pürierstab alles fein pürieren und die Kokosmilch unterrühren. Zum Abschluss mit Salz, Pfeffer, Petersilie und Koriander abgeschmecken.
Je nach Belieben können noch Kartoffeln, Möhren oder weitere Gewürze wie Chili oder Zimt hinzugegeben werden. Falls die Konsistenz noch zu dick ist, kann hier mit Gemüsebrühe nachgeholfen werden.
Als Garnitur empfehlen wir etwas Sojasahne und Kürbiskerne.

Wir wünschen guten Appetit!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *